+43 42742889

Familie

  • Hotel Vinzenz 2016-07-19_657

Günther Kleber

Der strenge Küchenchef mit seiner langjährigen Erfahrung liebt es Neues auszuprobieren und mit Bewährtem zu verbinden. Vor allem exotische Gewürze haben es ihm angetan und dafür lieben ihn unsere Gäste. Außerdem kennt er jeden Winkel, jede Schraube und jedes Rohr im Hotel, handwerkliche Aufgaben sind sein Hobby. Günther lebt und liebt die Küche und sein Seehotel Vinzenz mit all seinen Gästen und Mitarbeitern.

  • Hotel Vinzenz 2016-07-19_629

Irmgard Kleber

Unser guter Geist "Irmi", die "Rundum-Versorgung" für das Seehotel Vinzenz, erteilt Auskünfte an der Rezeption, ist ein Telefon- und E-mailkommunikationstalent, Dekogenie, Servicefachfrau und vieles mehr. Das Beste, was das Seehotel Vinzenz zu bieten hat. Unser Aushängeschild mit dem Lächeln der Mona Lisa!

  • Hotel Vinzenz 2016-07-19_323

Michael Kleber 

Der ältere Sohn der Familie Kleber hatte schon etwas Zeit Erfahrungen zu sammeln, von verschiedenen Wintersaisonen in den bekanntesten Skigebieten Österreichs brachte er immer wieder Innovationen ins Seehotel Vinzenz und die genießen jetzt unsere Gäste. Jede Mengen Praxen in der Küche sowie im Service machen auch ihn zu einem Allroundtalent in Sachen Gastronomie. Michael ist mittlerweile voll in das Seehotel Vinzenz integriert und freut sich darauf seine Gäste wieder verwöhnen zu dürfen.

  • Hotel Vinzenz 2016-07-19_620

Christina Koren

Auch die liebenswerte Christina ist mittlerweile ein Teil der kleinen Seehotel Vinzenz Familie geworden. Sie ist immer hilfsbereit und steht der ganzen Familie zu jeder freien Minute mit Rat und Tat zur Seite. Ein absoluter Profi in der Hotellerie, Guestrelation, Grafikdesign und Mitarbeiter- und Projektmanagement. Ohne ihre Hilfe und ihren Eifer wären Veranstaltungen wie das Seehotel Vinzenz "Zam-Essen", "Verwinzert", "Verstiegelt" und das "Beach of Rock" niemals so erfolgreich geworden. Ein herzliches Dankeschön und einen dicken Kuss vov mir, Michael Kleber!

  • Kleber 016R

Lukas Kleber

der Jüngste in der Familie hat die Genauigkeit und die Kreativität seines Vaters voll und ganz geerbt. Er liebt es, sich in der Küche sowie im Service kreativ auszutoben. Durch seine Ausbildung an den Kärntner Tourismus Schulen-Warmbad Villach strahlt er Fachkompetenz und Produktwissen aus. Zur Zeit sammelt Lukas Erfahrungen in Deuschland, Düsseldorf ist seine erste Station.

Schliessen